Wednesday, March 16


"Uffffffff......ist es faaaaaad hier.....uufffff"

Ja, da hast Du allerdings recht, lieber Charlie!
Hier sind wir alle marod und  ereldigt. Hier wird nur Tee getrunken,  Fieber gesenkt, Reis gegessen, geschlafen, ausgeruht und wenn überhaupt ferngesehen.


"Che noooooooiaaaaaa......"

Eh sí caro Charlie, hai proprio ragione!
Qua siamo tutti malmessi e acciaccati. Si beve solo té, si misura la febbre, si mangia riso bollito, si dorme, si riposa e se proprio proprio si poltrisce sul divano difronte alla TV.

6 comments:

kanelsnegle said...

Gute Besserung!

Dagmar said...

Ach ihr Armen. Ich reiche Euch eine virtuelle Hühnersuppe zur Stärkung rüber und wünsche Euch alles Gute und baldige Besserung.
Und zugegeben: Unter diesen Umständen halte ich mich lieber noch ein bissl fern von Euch!

cogito ergo suo said...

@ Dagmar : es ist nicht ansteckend - wir haben alle unterschiedliche krankheiten :D

AntFriAnn said...

alles unetrschiedlich-finde das ja meist noch viel schlimmer.. ;o/ Eine Tüte Gute Besserung für euch!

Die Rabenfrau said...

Dann liefere ich mal auch eine virtuelle Hühnersuppe, leider aus Brühwürfel, habe noch nie ein Huhn gekocht (wie man hört, soll das auch helfen). Das ist immer doof, wenn alle darnieder liegen!
Lieben Gruß
Ursel

Beta said...

Oh poveri! L'unico che stà bene è il gatto? Riprendetevi in fretta dai, io vi mando un abbraccio rigenerante (ma poi magari un pochino di "ammalatezza" non dispiace neanche tanto ;D )