Sunday, March 13


So viel Wut habe ich ... sooo viel!!
Was für eine Spezies müssen wir sein, um Atomzentralen - tickenden Zeitbomben - gerade dort zu bauen, wo die Erde nie still ist.
Wie dumm, überheblich, selbstdarstellend, egoistisch, kurzsichtig sind wir Menschen?
Wir setzten bewußt unser Leben aufs Spiel für Geld und Gier.

Che rabbia!!! Madoooonnaa che rabbia che ho!!
Ma quanto ignoranti siamo a costruire centrali atomiche - vere e proprie bombe ad orologeria - anche lí dove la terra  non sta mai ferma. Ma quanto scemi, arroganti, autodistruttori, egoisti e miopi siamo, noi uomini?

Es ist uns egal, wie gefährlich, umweltschädigend, aberrant unsere Taten sind - wir schauen nur einfach weiter und verfolgen unsere wahnsinnigen Zielen.
Egal, ob es im Japan, Deutschland, Frankriech,Tschechien, Italien .... wir schauen einfach weg!
Egal, ob es Atomenergie, Erdöl, Plastik... egal, uns ist unsere Erde egal ...bis es wieder mal eine Katastrophe passiert!

Non importa quanto le nostre azioni siano pericolose, dannose per l'ambiente o abberranti - giriamo la testa, guardiamo altrove e continuiamo a perseguire i nostri fini economici.
Non importa se in Giappone, Germania, Francia, Repubblica Ceca, Italia...noi ci giriamo per sicurezza semplicemente dall'altra parte.
E non importa che sia l'energia atomica, il petrolio che fuoriesce, la plastica....é lo stesso. A noi non c'importa proprio niente della Terra ...almeno fino alla prossima catastrofe.

Ich bin wütend auf die Politiker, die Infos zurückhalten, an die Regiereung die Infos vertuscht ... egal in welchem Land....Japan, Italien, USA, Lybien.
Die Menschen in Japan sind nicht nur von einer Naturkatastrophe unglaubicher Massen getroffen worden! Sie haben nicht nur Familie, Freunde, und ihr ganzes haben und Gut verloren.
Die großte Strafe ist die Verlogenheit derPolitik, der Regierung, die sie in dieser noch dramatischer Lage gesetzt hat und sie jetzt nocht mehr im Stich lässt...und alle andere Länder der Welt!

Sono imbestialita! Incavolata nera con i politici di tutto il mondo, che non lasciano trapelare la veritá, che nascondo la situazione attuale, mi fanno schifo i governi che si piegano agli interessi economici - non importa di quale Paese...Giappone, Italia, USA, Libia
Quei poveri esseri umani in Giappone, non solo sono stati colpiti da due tremende catastrofi naturali  - un terremoto e uno tsunami! Non solo hanno perso famiglia, affetti, casa, semplicemente tutto.
Vengono ulteriormente puniti dall'opportunismo, dalla bugiardaggine della politica locale, del Governo, che li lascia a piedi, che cela la veritá e li mette in pericolo di vita consapevolmente.... insieme a tutti gli altri paesi del mondo, ai quali la veritá viene  semplicemente taciuta!

 Und ich wünsche  mir, dass wir nicht noch einmal eine Vorführung der Sicherheit des Atomkraftes brauchen, um zu entscheiden, dass wir uns für unsere Zukunft und die Zukunft unseren Kinder nur unweltfreundliche Energie  erlauben können.
Es sollen nicht noch mehr Menschen sterben, damit wir den Kopf endlich mal in die richtige Richung wieder drehen!

E mi auguro che non ci sia bisogno di un' ulteriore dismostrazione della sicurezza esemplare del nucleare per decidere che le uniche fonti energetiche per il ns. futuro e per quello dei nostri figli debbano essere ecologiche, rinnovabili e sicure.
Speriamo non debbano morire molti piú esseri umani per costringerci a girare la testa e finalmente vedere dove stiamo andando.


Ich bin   W Ü T E N D !!

Sono arrabbiatissima!

3 comments:

Die Rabenfrau said...

Dito!
Ursel

Little Missy said...

Genau!
Bestürzung und Wut, Mitgefühl und Angst, aber hauptsächlich ein Gefühl der absoluten Hilflosigkeit und dem Ausgeliefert sein - in Bezug auf Japan, aber auch in Bezug auf die Länger rings um uns :(

http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-12307698

Dagmar said...

JA, recht hast Du! Atomkraft ist nicht beherrschbar - wird sie nie sein und deshalb gibt es nur einen Weg: Raus aus der Atomkraft.
Und ja, auch raus aus dem Plastikzeitalter - da können wir ganz einfach was tun: Plastiksackerl verweigern, darauf achten, Dinge zu kaufen die nicht mehr Plastik als Inhalt verkaufen und auf den vielen Schrott verzichten mit dem wir uns unsere Leben zumüllen.
So, und jetzt ruf ich beim Ministerium an und versuche Nachricht von unsem Freund in Japan zu bekommen.