Tuesday, August 30

Herbstgewand / il guardaroba dell'autunno



Kann mir jemand bitte erklären, wieso die Modeindustrie für kleine Mädchen - und hier spreche ich wirklich von KLEINE Mädchen - nur Kollektionen anbieten, wo die Kinder schon magersüchtig sein müssen?!?
Wer möchte wirklich ein Kind mit Hüfthose und Bauchnabelfreien T-shirt mit 5 Jahre im Winter anziehen?
Und wie bequem sind wirklich Zigaretten-jeans, um Bäume und Erdhaufen zu erklimmen?


Qualcuno mi puó per piacere spiegare perché la moda per le bambine piccole - e parlo proprio di bambine PICCOLE - offre delle collezioni solo per bambine anoressiche?!?
Ma chi vuole vestire in autunno la propria bimba con pantaloni dalla vita bassa e magliettine che lasciano l'omeblico scoperto? Ma sono davvero comodi quei jeansini a sigaretta per arrampicarsi sugli alberi e saltare tra i mucchi di terra?

Vielleicht fällt es mir einfach auf, weil Mathilde zu der Kategorie der "Rund-um-Gesund"-Kinder gehört, aber von Jahr zu Jahr werden die Mädchenkollektionen für normale Kinder definitiv unvorteilhafter .
Und wenn ich über normale Kinder spreche, meine ich Kinder die sich gerne bewegen, in die Hocke sitzen, den ganzen Tag herum toben möchten und zwar nicht eingeengt in modische Baumwollkondome, die dem natürlichen Bewegungsdrang formtechnisch nicht nachgehen können.

Io me ne accorgo perché Mathilde fa parte di quella categoria di bambine "piene di salute" e noto come anno dopo anno le collezioni diventino sempre piú importabili per bambini normali.
E quando parlo di bambini normali mi riferisco ai bambini che saltano, corrono, sgambettano, si arrampicano, sie siedono alla turca e non vogliono venire strizzati in preservativi di cotone che gli impediscano tecnicamente di muoversi.

Ich habe bei den Hello-Kitty Welle noch geschmunzelt, die Glitzer und Pailleten Wahn noch gleichmutig ertragen, aber jetzt finde ich es wirklich bedenklich, dass unsere Kinder wegen Modetrends zu einem ungesunden Lebensstyl irrgeführt werden, sei das jetzt weil sie ihre innere Organe in tredigen Gewandstücke quetschen (egal wie dick oder dünn die Kinder sind!) oder weil sie so eingeengt sind, dass sie sich gar nicht mehr kindergerecht bewegen können.

Ho ridacchiato all'ondata di Hello Kitty, ho sopportato stoicamente lustrini e paillettes, ma ora trovo sia davvero preoccupante che i nostri bambini siano spinti ad avere uno stile di vita malsano per via della moda. Perché non credo che nessun bambino - per magro o paffuto che sia - voglia sentirsi gli organi stritolati dai pantaloni a vita bassa o le gambe cosí imbragate dai fouseaux di jeans da non poterle piú muovere.

Und obwohl ich immer behauptet habe, Kleidungsstücke zu nähen würde mir keinen Spaß machen, muss ich jetzt mich froh heißen, dass ich doch noch in der Lage bin, ein paar Teilen für die Herbstgarderobe zu Stande zu bringen.

E seppure abbia sempre sostenuto che cucire capi di abbigliamento non faccia per me, oggi sono contenta di riuscire a imbastire qualcosa per riempire l'armadio di Mathilde in previsione dell'autunno.

Und jetzt warte ich  mal gespannt auf die kommenden Kinderschuhen mit angedeuteten Absatz ....

E ora suno curiosa di vedere quando la moda per bambini ci presenterá le prime scarpette con l'accenno di tacco .....

5 comments:

Tagpflückerin said...

Ich stimme dir 100% zu! Verschärfend kommt bei uns hinzu, dass die Süße nicht eingeengt sein mag und dies auch gleich meldet (eigentlich zum Glück, nicht verschärftend).
lg Tagpflückerin

Emmarie said...

Wow wie immer super tolle sachen!!!
Welche schnitte hast du verwendet???

Und ich stimme dir auch 100% zu!! Die sachen sind einfach nur mehr für irgendwelche Kinder gemacht die nur herumsitzen und Mensch Ärger dich nicht als sport ansehen!! gg

Paola said...

Quanto hai ragione. A PF hanno regalato uno splendido paio di pantaloni (griffati) ma cosi' scomodi che non me la sento proprio di metterglieli...
W la comoditä ._D

Die Rabenfrau said...

Ich nochmal, aber dazu muss ich mich auch entrüsten! Unsere Kindlein trugen noch (auch damals schon nicht mehr wirklich moderne) Latzhosen. Die finde ich viel praktischer, weil sie nicht rutschen, und, wenn weit genug, auch bequem sind. Ich finde es echt bescheuert, dass aus Kleinkindern schon kleine Erwachsene gemacht werden. Übrigens gibt es Absatzschuhe für 2-jährige bereits, meine Freundin berichtete aus Spanien darüber. Ist die Welt noch zu retten????
Noch ein Grüßle
Ursel

cogito ergo suo said...

@emmarie : die Schnitte sind OONA und AMELIE von farbenmix :0)
Sorry, diesmal habe ich vergessen es noch dazu zu schreiben